Wichtiger Hinweis zur Versicherungspflicht & Gasanlagenprüfung

Logo WWK

Liebe Vereinsmitglieder,
sehr geehrte Jahresgastlieger,

durch den Deutschen Segler Verband wurde der Vorstand darauf hingewiesen, dass aus versicherungs- und haftungsrechtlichen Gründen das Vorliegen von aktuellen Haftpflichtversicherungen und Gasanlagenprüfzeugnissen bei der Vergabe von Liegeplätzen dringend erforderlich ist. Dies betrifft Jahresgastlieger ebenso, wie langjährige Vereinsliegeplätze! Andernfalls trägt der Vorstand die Verantwortung im Schadensfalle. Immer wieder kommt es zu verheerenden Öl- und Feuerschäden, die ganze Vereinsanlagen und zahlreiche Boote vernichten. Teilweise waren die verursachenden Boote nicht versichert. Dann bleiben die Geschädigten auf ihren verkohlten Resten sitzen und müssen diese auch noch als Sondermüll teuer entsorgen lassen.

Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, den Empfehlungen zu folgen zukünftig ein anderes Verfahren durchzuführen. Dabei geht der Vorstand davon aus, dass bislang durch alle Bootseigentümer eigenverantwortlich die gesetzlichen Bestimmungen und der erforderliche Versicherungsschutz gewährleistet wurden. Bis zum 30.11. eines jeden Jahres müssen alle Bootseigentümer, die einen Vereins- oder Jahresgastliegeplatz für das Folgejahr haben wollen, dem Vorstand vorlegen:

  • Nachweis über das Bestehen einer Haftpflichtversicherung für das Folgejahr
  • aktueller Nachweis über die Prüfung der Gasanlage für das Folgejahr

Selbstverständlich können die Nachweise in Kopie und mit geschwärzten Zahlungsangaben eingereicht werden. Wer keine Gasanlage an Bord hat, verwendet folgende schriftliche Erklärung (Vor- druck gibt es beim Hafenmeister): Hinweis Gas & Versicherung

Der Vorstand bittet alle Mitglieder um Verständnis dafür, dass grds. keine Liegeplatzvergabe für das Folgejahr erfolgen kann, wenn die o.g. Nachweise oder der Vordruck nicht vorgelegt werden. Die In- formation erfolgt bereits jetzt, damit genügend Zeit für erforderliche Abnahmen der Gasanlagen bleibt.

Waren, 18.08.2017

Kommentar hinterlassen zu "Wichtiger Hinweis zur Versicherungspflicht & Gasanlagenprüfung"

Hinterlasse einen Kommentar